· 

Einsatz 50 - Wasserschaden Keller

Per Kommandoschleife wurden wir zu einem Privathaus gerufen, wo ein Anschluss der Hausleitung gerissen ist. Das Wasser spritzte im Heizungskeller mit großem Druck.

 

Nachdem die Hauptwasserleitung ab gedreht, und bei einigen Hydranten der Druck abgelassen wurde, konnte die Reparatur durch einen Installateur durchgeführt werden.

 

Mit dem Wassersauger wurde der voll geloffene Keller aufgesaugt. Anschließend wurde die Wasserversorgung wieder hergestellt.

 

5 Mann mit MTFA, TLFA

Einsatzzeit 2,5 h