· 

Einsatz 27 - VU unbekannte Situation - von der Übung zum Einsatz

Heute am 26. Oktober wollten wir gerade die Abschlußbesprechung unserer Herbsthauptübung durchführen als uns die Leitstelle Tirol per Funk informierte das ein VU mit unbekannter Situation abzuarbeiten wäre.

Innerhalb einer Minuten fuhren 3 Fahrzeuge mit 25 Mann zum Einsatzort.

 

Ein Fahrzeug war mit einem Motorrad kollidiert und ein Fahrer verletzt worden.

Wir sperrten die B 111 während der Versorgungsarbeiten durch die Rettung und den Notarzt ab, bauten einen Sichtschutz auf und bargen anschließend mit einem Abschleppunternehmen eines der Unfallfahrzeuge.

 

FF Kartitsch, TLFA, KLFA, MTFA mit 25 Mann

Rettung Sillian

Notarzt und First Responder

NAH C 7

Polizei Sillian

Abschleppunternehmen

 

Bilder © FF Kartitsch