· 

Hauptübung und Realeinsatz

Bei der diesjährigen Abschlußübung am 26. Oktober bei strahlendem Wetter  wurde ein VU mit einem Fahrzeug angenommen das anschließend in eine Trafostation gefahren ist. 2 Personen waren eingeklemmt.

Das Wasser musste mit 3 Tragkraftspritzen über eine längere Wegstrecke befördert werden.

Mit mehreren Strahlrohren wurde der Brand bekämpft und der ATS Truppe konnte innerhalb kurzer Zeit die Verunfallten bergen.

 

Noch während die Nachbesprechung erfolgen sollte, wurden wir von der LT Tirol zu einem tatsächlichen Einsatz gerufen. (siehe Einsätze)